Augen_Blick

Ich sehe durch meine Augen „……“ direkt in deine Augen. Wundervoll gesprächige Augen. So sanft in ihrer Wildheit. Ungebrochen, ungezähmt beglücken sie die Welt. Sie sprechen ohne Worte. Zeigen mir was du fühlst. In diesem Moment und jeden folgenden. Manchmal sehe ich darin unser Gestern. Dein Blick sagt mir dann, es war ein gutes Gestern. Bist du nicht meiner Meinung lachen sie mich aus. Auf deine lustige Art die dir so eigen. Betrachte ich dich im Schlaf, dann habe ich oft das Gefühl, du siehst mich gerade an. Durch deine geschlossenen Augen. Dein Mundwinkel zuckt. Wie er es immer macht, wenn du dir beobachtet vor kommst, von mir.

Du siehst mich immer. Egal wo du auch sein magst. Ich spüre deinen Blick und fühle dich. Immer. Auch jetzt durch deine geschossenen Augen. Träumst du gerade von mir? Spürst du mich neben dir? Wir sehen durch unsere Augen. Unser Blick ist eins. Blickst du nach Norden und ich blicke nach Süden, dann sehe ich die unter gehenden Sonne und du die Sonne am Firmament. Unser Blick ist eins.

Wir stellen keine Fragen, wir sehen die Antworten. Wir lieben mit Sicht auf die Herzen und nicht in die Welt. Wir lieben mit den Augen unserer Seele, die schon so viel mehr gesehen. Güte und Weisheit leben in ihr und erzählen uns die Liebe. Denn Liebe stellt keine Fragen. Liebe erzählt Geschichten. Mir erzählt sie jeden Tag die Deine und damit erfährst du die Meine. Ich kann nicht Teil deiner Geschichte sein, wenn Du nicht Teil der Meinen. Zwei Geschichten verbinden sich zu einer. Unsere Augen können sie lesen, in dem sie die Geschichte sehen. Wir fühlen sie in unsere Herzen und in unsere Seelen.

Dort lebt sie miteinander in Verbundenheit. All das sehe ich in deinen Augen, jeden Tag auf’s Neue. Du bist mein Augen_Blick. Das Leuchten in meinen Augen. Das sehnen in meinem Blick. Die Gewissheit in meinem Herzen. Die Wahrheit und der Traum in meiner Seele. Ich blicke in deine so lebendigen Augen und weiß die Welt gehört uns.

photo unsplash. header. Erik Brolin. image 1 Alejandro Alvarez

52 Kommentare zu „Augen_Blick

  1. Es gibt Gedanken, die sich bei mir tief einprägen, weil sie mich beruehren… dieser wird auch einer für die Ewigkeit sein😄… Dieser Satz trifft’s genau auf den Punkt. Drei Wörter, die mehr über die Liebe aussagen, als „ich liebe Dich“ … so mein Empfinden. Deshalb Danke Robert für dieses Vermächtnis😊

    Gefällt 1 Person

  2. Sehr poetisch lieber Robert, Poesie und Liebe fließen in diese Zeilen
    💟… mir gefällt besonders der Satz du bist mein Augen_Blick…. diesen Satz werde ich mir für immer merken… Tete

    Gefällt 1 Person

    1. Der Satz gefällt mir auch ganz besonders. Er sagt irgendwie alles ohne Alles zu sein. Für immer merken, daß ist schön. Ist wie ein kleines Vermächtnis in einem anderen Menschen. Berührt mich gerade sehr. Robert 🌞💚

      Gefällt 1 Person

      1. sprechende schuhe. der brüller. *lach*
        guten morgen robert. hast du gut geschlafen. stell mich ruhig an die seite, wenn du duschen gehst. du könntest mich mal wieder in die waschmaschine stecken.
        so in etwa könnte ein gespräch mit deinen sprechenden schuhen ablaufen. *lach*

        Gefällt 1 Person

      2. ich arbeite noch an dem großen bild (90 x 90). das geht nicht so schnell.
        gezeichnet hab ich die letzten zwei tage nicht so viel. zwei, drei portraits vielleicht.
        und du? kommst du voran mit deinem kurs?

        Gefällt 1 Person

      3. Sagen wir so. In den nächsten 2 Monaten werde ich mit dem Kurs beginnen. Schätze ich mal. Momentan habe ich gerade nicht viel Muse. Bin mit anderen Sachen beschäftigt. Aber das wird schon. Was für ein Motiv hat das 90 × 90?

        Gefällt 1 Person

      4. finde ich super, dass du den kurs machen möchtest. dann zeichnest du gar nicht viel im moment? tüftelst du gerade am konzept: „sprechende hausschuhe?“ 🙂
        das motiv des großen bildes ist im moment eine frau, aber ich weiß nicht, ob das so bleiben wird.

        Gefällt 1 Person

      5. OK, was macht man denn aus einer Frau, wenn sie nicht Frau bleibt??? Ja möchte ein Patent anmelden. Pantoffel Modell, Frau Wolkenbeobachterin stellt immer seltsame Fragen.

        Gefällt 1 Person

      6. daraus kann alles entstehen. 🙂
        ja, vor allen dingen stelle ich „IMMER“ seltsame fragen. 🙂
        was war daran denn jetzt seltsam? versteh ich nicht.
        was machst du denn, wenn du nicht zeichnest?

        Gefällt 1 Person

      7. Du stellst Fragen nach sprechenden Pantoffeln. 😃😃😃Ich hab einen lachflash. „ja, vor allen Dingen stelle ich IMMER ….“ das klingt so richtig beleidigt 😃😃😃😃du weißt schon das ich Spaß mache. Ich könnt mich weg schmeißen 😄😀😆😀😄😀🤣🤣🤣😆😄

        Gefällt 1 Person

      8. jetzt möchte ich mal wissen, was an meiner frage nach sprechenden pantoffeln seltsam ist? ich werde doch wohl danach fragen dürfen! mannometer!
        nein, immer ist nicht beleidigt. es ist nur dieses böse wort, dass man nicht sagen darf. du machst immer dies und du machst immer das. das ist doch im sozialen miteinander zu undifferenziert und führt oft zu streit. deshalb hatte ich das aufgenommen. kannst du natürlich nicht wissen, dass ich manchmal so was mache :-).
        ich find das schön, dass du auch mal einen lachflash meinetwegen hast. ich hab vorhin so heftig gelacht, dass ich morgen bestimmt muskelkater im gesicht habe. aber besser als festgetackert. *lach*
        oh man, jetzt geht das schon wieder los …

        Gefällt 1 Person

      9. Ja leider kenne ich dich dafür nicht gut genug. Aber ich bin ein ziemlich lockerer Mensch. Und das soziale Miteinander ist für mich eher spaßig. Also nehme ich das Leben an sich von der heiteren Seite. Ist ja von alleine ernst genug. Ich mach da auch schon immer viele lachende Smileys hin, damit man sieht das ich das nicht wirklich ernst meine.

        Gefällt 1 Person

      10. online hilft das mit den smilies. ironie lässt sich beispielsweise oft nur sehr schwer vermitteln, es sei denn, jemand ist genauso oder ähnlich drauf.
        ich bin übrigens ähnlich oder genauso drauf. 🙂
        aber beim schreiben fehlt halt mimik und gestik usw. insofern helfen die stützräder dann, in form von smilies. 🙂
        ich hab mir grad noch den rest kaffee aus der küche geholt, den hatte ich mir vorhin nach feierabend gemacht. und ich dachte wieder an dich, wie du testest, ob deine pantoffeln vielleicht reden können. mit dem hammer. und da ging der lachflash wieder von vorne los. *lach*
        wir haben einen ähnlichen oder verwandten oder sogar vielleicht den gleichen humor. das ist äußerst erfreulich, wenn ich das mal bemerken darf.
        🙂

        Gefällt 1 Person

      11. Jetzt muss ich selber über den Scheiß lachen. Ja das wir die gleiche Art von Humor haben, habe ich auch schon festgestellt. Und ich musste schon öfters wegen dir lachen. Habe ich nur nicht kund getan. Wir haben ja auch einen sehr ähnlichen Musikgeschmack. Paßt doch ausgezeichnet.

        Gefällt 1 Person

      12. ich seh das zeug dann immer vor mir und kann mich dann nicht halten vor lachen. also sah ich dich mit dem hammer bewaffnet, wie du auf die pantoffeln haust, natürlich hattest du die am fuß währenddessen.
        oh man, mein bauch tut schon weh ….

        was den musikgeschmack angeht, habe ich natürlich den besseren geschmack. das hattest du noch vergessen zu erwähnen.

        🙂
        *lach*

        schön, dass du immerhin nun erwähnst, dass ich dich zum lachen gebracht habe. das ist schön. freut mich.

        Gefällt 1 Person

      13. Ich wusste nicht das dir das „wichtig“ ist oder das du das magst. Sonst hätte ich dir das natürlich mitgeteilt. Aha, besseren Musikgeschmack. Wie geht denn das? Wenn mir deine Musik gefällt und du meine Musik nicht kennst? Bitte um Aufklärung, Frau besserer Musikgeschmack. 😃😃Nein, dein Musikgeschmack ist wirklich excellent. Ja und ich wollte nicht so schleimig rüber kommen. 😀😀😀Mach ich erst jetzt 😃😃

        Gefällt 1 Person

      14. ich finds schön, miteinander zu lachen. das finde ich sogar sehr wichtig. es setzt schöne energien frei oder vermehrt sie.
        deine musik, die du manchmal postest, ist auch schön. nur ist meine eben besser. was soll ich sagen … *lach*
        ich glaub, ich sollte langsam schlafen gehen, die müdigkeit kommt.
        danke fürs kompliment.

        Gefällt 1 Person

      15. Die Musik die ich poste suche ich nach meinen Beiträgen aus. Heißt die finde ich nur bedingt gut, manchmal auch gar nicht aber sie passt halt zum Beitrag. Manche Lieder gefallen mir auch. Aber privat höre ich indie und Ableger davon. Ja dann raus aus den Pantoffeln und ab ins Bett. Gute Nacht und danke für das angenehme und lustige Gespräch. 😃⭐Ist ein Stern

        Gefällt 1 Person

      16. ahja, verstehe (deine musikauswahl).
        vielleicht postest du ja mal etwas von „deiner musik“.
        gute nacht. ich darf nicht an die pantoffeln denken, sonst kann ich nicht schlafen. *lach*
        es war mir ein vergnügen. 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.