Liebe trägt

Liebe trägt

Gefühle sind nicht zum verstecken gedacht. Sie wollen gelebt sein. Und das kann man am besten mit anderen Menschen.

Liebe und Freundschaft trägt jeder in sich. Das Glück das sich in den Augen spiegelt. Lachen in sich zu spüren, das möchte man nicht einen Tag missen. Oder möchtest du es vermissen?

Dieses Gefühl der Freiheit, des Angenommen sein, das wie eine wärmende Freude durch unseren ganzen Körper flutet. Spürst du es auch? Dein Lieblingslied im Autoradio und du singst mit. Lebendigkeit braucht das erleben.

Nichts ist mächtiger als die Liebe, die Freundschaft in diesem Universum. Sie überwindet, deine Hemmungen, deine Ängste, dein Elend, dein verletzt sein, deine Wut, deine tiefste Verzweiflung.

Wenn eine Hand, die deine berührt und damit dein ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird. Kennst du das, spürst du es?

Wenn Gefühle durch deinen Körper fliegen, vom Gehirn in den großen Zeh und von dort mitten in dein Herz.

Diese eine Berührung deine Seele davon trägt, direkt in deine neuen Träume. Es ist deine Liebe. Sie wartet auf dich. Da draußen wartet die Liebe auf deine Hand. Da neben dir, der neben dir, er wartet auf deine Hand.

Berühre und lasse Seelen wieder neue Träume erleben. Denn Liebe trägt dich durch dein Leben, Sie trägt uns alle durch das Leben.

Wir sind nicht als Einzelkämpfer geboren auch wenn man uns das gerne Glauben machen möchte. Wir sind angewiesen auf Berührung, Zärtlichkeiten, gesehen und gehört werden. Jeder der dass abstreitet, ist entweder sehr verletzt oder er hat schlechte Hintergedanken.

Wir lieben Kommunikation, das Schreiben, das uns ins Leben bringen. Warum? Das wir es dann allein lesen oder unsere Stimme im Nichts verhalt? Nein, wir möchten gehört, gesehen und gelesen werden. So wissen wir das wir da sind. Das es uns gibt und das wir wahrgenommen werden. Das ist elementar wichtig für uns alle.

Geben wir es einfach zu, dann können wir es auch leben.

Werbeanzeigen

25 Gedanken zu „Liebe trägt

  1. Das ist so wahr wie du es geschrieben hast. Ich gebe es auch zu 😀
    In Schweden gibt es einen Liebestag am 3. April. Geht fast immer unbemerkt vorbei weil alle den Valentinstag feiern. Der wird hier „Der Tag aller Herzen“ (alla hjärtans dag) genannt.

    Gefällt 2 Personen

    1. Was für ein wundervoller Name. Der Tag aller Herzen. Wenn das kein Beitrag für das Länder Feste Festival ist, welcher Tag dann, liebe „schwedische“ Blogfreundin? alla hjärtans dag. Vielleicht lerne ich ja noch die Landessprache ein wenig.
      Ich gebe es auch zu. Das wäre doch ein Slogan für einen Weltliebestag den wir selbst ausrufen. Ich gebe es auch zu… Dazu muss schnellsten ein Artikel her. 👍👍😀😀😀😀🍀🍀🍀🌞🌞

      Gefällt 1 Person

      1. War heute abend nicht zu Hause aber morgen kann ich den Valentinstag in Schweden beschreiben. Der Link taucht dann bei Länder Feste Festival auf.
        Der Valentinstag ist ja morgen am Donnerstag und deshalb wird die ganze Woche „Die freundiche Woche“ (den vänliga veckan) genannt.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich gebe es sowas von zu.. 🙃😄.. erfahren heißt erleben und das macht uns lebendig. Wenn wir nichts erfahren, mit all unseren Sinnen, bewegen wir uns nur mit der Hülle, die so nicht gefüllt werden kann. Schöner Beitrag Robert. Tete

    Gefällt 3 Personen

      1. Klingt irgendwie nach einer Begegnung von Freunden, die es gerade eilig haben. . Fremd sein war gestern. 😀😀😀🍀🍀🍀Heute ist anders. Leben bekommt reale Züge und das im Internet. Sollte man beibehalten. Wortführung erzeugt echtes Leben.

        Gefällt mir

      2. Ich und eilig never, da habe ich einiges vom Vater geerbt😉. Sitze gerade in einem Kaffee und frühstücke… Kollegin hat schon zwei mal gefragt, wo ich bleibe. Meine Antwort, „glaub mir, alles kann jetzt warten…“
        Du bist mir schon mal überhaupt nicht fremd, auch wenn wir uns nie begegnet sind. Das Internet bleibt aber immer noch ein technisches Medium. Für uns trotzdem ein Sprachrohr mit immenser Bedeutung. Ich glaube es liegt daran, dass wir alle miteinander verbunden sind und das Internet ermöglicht uns, ueber Raum und Zeit miteinander zu kommunizieren. Der Empfänger entscheidet ueber die Botschaft… na, wie du siehst habe ich mir gerade ein paar Gedanken darüber gemacht.😊

        Gefällt 1 Person

      3. Fremd, erkläre die Bedeutung von fremd. Man kann sich fremd sein obwohl man sich kennt. Genau so kann man sich vertraut sein ohne sich zu kennen. Wobei kennen auf persönlich getroffen abzielt Es sind die gemeinsamen Berührungspunkte die über fremd oder vertraut entscheiden. Dabei ist kennen nicht entscheidend

        Gefällt 1 Person

  3. Moin Robert…
    Beim durchlesen deiner Zeilen dachte ich bei mir: „Eigentlich eine Sache von Selbstverständlichkeit“… aber dann musste ich daran denken, was man mir (uns) damals in meiner Kindheit und noch als Jugendlicher „HINEINGEPRÜGELT“ hat, nur um denen gerecht zu werden, die bestimmten, wer wie zu sein hat. Heute könnte man die, die solch solch ein Tun und Handeln „verbrochen“ haben, vor den Kadi zerren.
    Ich selbst bleibe mit einem Lächeln zurück und erfreue mich stets an deinen Blogeinträgen. Ist auch eine Art von Entschädigung…!?
    LG

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.