#3 Sterne orangejuice

Aufruf call chiamata

Gesucht werden:

Zitate

Bilder

Videos

Texte

Im Zuge der Dsgvo wurden viele Maßnahmen eingeführt, sinnvoll oder nicht lassen wir mal dahin gestellt, die unser Blog Leben nicht gerade einfacher gemacht haben. Das ist aber nur die Spitze des Eisberges. Auf uns kommen noch viel unangenehmere Dinge zu, die es uns dann fast unmöglich machen, noch auf irgendwelche Werke egal welcher Couleur, zuzugreifen.

Heinz Erhard Zitate kann man jetzt schon nicht mehr nutzen, weil die gerade Abgemahnt werden. Auch die großen Verlage fangen an, das Internet zu durchforsten.

Dagegen machen, aus gesetzlicher Sicht, können wir gar nichts. Wir werden nur noch Bilder, Zitate, Videos, Texte verwenden können, die wir selbst schreiben oder die schon älter als 70 Jahre (Zitate) sind und nicht mehr unter das Urheberrecht fallen.

Das ist nicht einfach, bis zuweilen unmöglich. Die neuen Gesetze aus Brüssel die demnächst in Kraft treten werden, verändern alles. Streaming Portale werden sich so verändern, das die Wenigsten sie noch legal nutzen werden können. Bildrechte nur noch mit Genehmigung des Besitzers. Ausschließlich. Das wird auch alle kostenlose Bilderdienste betreffen. Dann gibt es nur noch Bezahlbilder, Bilder bei denen ich den Besitzer ermitteln muss um seine schriftliche Erlaubnis einzuholen oder die Eigenen.

Daher möchte ich mit euch zusammen,

#3 Sterne orangejuice

gründen.

Gesund für uns alle

Wir alle stellen Zitate, Bilder, Texte, Videos selbst her und legen dafür einen Seite auf unserem Blog an. Diese unterliegt unserem eigenen Copyright. Wir geben diese Werke aber alle frei. Unser Copyright stellt sicher, das wir auch in der Zukunft freies Material, das wir alle benötigen, zur freien Verfügung haben.

So wird sich mit der Zeit ein großer Pool, an allem das wir zum bloggen brauchen, ansammeln. Damit diese Werke auch jeder finden kann und bis die Sache richtig läuft, verlinkt eure Seiten in den Kommentaren. Wenn das ganze bekannt genug ist, können wir das verlinken lassen.

Hört sich jetzt erst mal verrückt an. Aber nur so können wir für unsere freie Blog Zukunft kämpfen.

Auch Interessant: Creative Commons. Infos dazu auf Wikipedia.

Leute mitmachen heißt das dem Blogleben eine Zukunft zu geben.

Artikel lesen


Werbeanzeigen

31 Gedanken zu “#3 Sterne orangejuice

  1. Guten Morgen Robert.
    Die Idee an sich klingt gut.
    Jedoch gibt es viele Blogger die ihren Blog noch kostenlos betreiben. Wenn sie ihre Bilder dann auf eine extra Seite legen, könnten sie dadurch in den Bezahlbereich gelangen, was manche nicht wollen.
    Man könnte doch auch in seinen Blog vermerken dass man die eigenen Bilder auf Anfrage gerne freigibt. So könnte auch ein reger Austausch stattfinden.
    LG, Nati

    Gefällt 3 Personen

    1. Guten morgen
      Das kann jeder handhaben wir er das möchte. Ich biete nur die Plattform an. Wie das am Ende laufen kann oder wird steht noch in den 3 Sternen. Wichtig ist mir, das darüber gesprochen wird und sich eine Gemeinschaft findet.

      Gefällt 1 Person

      1. Und wenn das Kind dann in den Brunnen gefallen ist, weinen alle. Selbst wenn es jetzt nicht so wird, gut. Aber wir können gleich für unsere Kinder und deren Kinder etwas machen.Ist doch auch etwas das Spaß macht. Teilen. Ein Wort das man nicht mehr all zu oft hört.

        Gefällt 2 Personen

      1. Momentan schon aber das würde sich dann ganz schnell ändern. Ich denke das damit eine Situation geschaffen würde, die keiner Regierung dieser Welt passen würde. Vielleicht sollte da öfters mal drauf hingewiesen werden. Vor nichts haben Regierungen mehr Angst als vor Kontrollverlust.

        Gefällt mir

      2. Da bin ich ganz anderer Meinung. Mein Blog hat ein Ziel. Das heißt den Menschen die Natur näher zu bringen. Auch mal „zuzustechen“. Das gehört dazu. Der Erfolg gibt mir Recht. Was aber, wenn das Ganze nicht mehr öffentlich ist? Wenn Du was erreichen willst, müssen viele Leute Dich hören.

        Gefällt 1 Person

      3. Ich bin da ganz deiner Meinung. Ich habe nur geschrieben was passieren könnte, nicht das ich das gut fände. darum habe ich ja diesen Aufruf gestartet. Aber die Leute wollen das entweder nicht wahrhaben oder sie hoffen das es nicht kommt. Aber es wird geschehen. Auf die Ein oder Andere Weise.

        Gefällt mir

      4. Ganz ehrlich? Ich habe noch keine Ahnung. Es wäre nett, wenn ich da ein paar Hinweise bekommen würde, was da wirklich Sache ist. Aber für meinen Spezi nachvollziehbar. Dem würde ich das dann mal zur Prüfung weitergeben. Wenn möglich auf j.thier@hotmail.de
        Neue Erkenntnisse kämen dann uns allen zu Gute.
        L.G Jürgen

        Gefällt 1 Person

      5. Es geht unter anderem um den Artikel 13. Dazu liegen 3 verschieden Entwürfe der EU vor. Diese werden dieses Jahr noch untersucht und irgendeiner wird es werden. Diese betreffen alle Bilder und streaming Haftungsrechte. Aber dahinter und darüber redet momentan keiner, geht es um, was darf der Einzelne noch im Internet in Umlauf bringen. Auch hier sind upload filter im Gespräch. Diese würden im Prinzip alles filtern, was nach dem Gesetz dann nicht mehr erscheinen darf. Ein falsches Wort und dein Post wird nicht mehr zugelassen, sprich gelöscht bevor er erscheint. Informationen hierzu sind spärlich, da die Streaming Portale im Vordergrund stehen. Bleibt wiedermal zu befürchten, das die entscheidende Sache wieder schnell und ohne Aufheben durchgewunken wird.

        Gefällt mir

  2. Ich werde mich schon mal im Vorab mit meinem Blog beschäftigen und alles „FREMDE“ das nicht aus meiner Feder oder meinem Pinsel stammt, entfernen. Und wenn diese Schikanen nicht aufhören, mache ich einfach dicht. Hätte damit auch kein Problem!?
    LG

    Gefällt 2 Personen

      1. Ja, ich weiß… und das ehrt dich auch. Aber letztendlich höre ich auf mein Bauchgefühl und das sagt mir, dass das Leben auch noch was anderes zu bieten hat, als nur zu bloggen!
        LG

        Gefällt 1 Person

      2. Auf der anderen Seite, käme es mir aber auch entgegen… viel zu oft habe ich mir vorgenommen die Finger von fremden Eigentum zu lassen. Schließlich bin ich selbst in der Lage meinen Text oder meine Bilder selbst zu produzieren.
        Ich lass mir die ganze Sache mal genauer durch den Kopf gehen!
        LG

        Gefällt 1 Person

      3. Es geht ja darum, das nicht jeder zu allem berufen. Einer macht gute Bilder, der andere nicht. Einer macht gute Zitate, der andere nicht. So kann man sich gegenseitig helfen. Was wiederum auch andere Aspekte in einem Menschenleben verbessert. lernen wieder zu teilen z.b Nicht alles in Euronoten zu sehen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.