Was wissen wir von der Liebe?

Über Freundschaft, über Liebe ist wohl schon alles einmal gesagt, geschrieben, gesungen worden. Das hält aber Niemanden davon ab, zum Millionsten mal zu wiederholen, was Andere schon vor ihm gesagt, geschrieben, gesungen haben. Auch der Leser, der Zuhörer kennt da kein Ende, ob er die Worte, die Lieder, die Zeilen das Erste oder das Tausende Mal hört oder liest.

Könnte daran liegen ❤️⤵️

Liebe und Freundschaft trägt dich und mich durchs Leben. Das Glück in deinen Augen zu sehen, das sich in meinen Augen spiegelt. Dein Lachen in mir zu spüren, das möchte ich nicht einen Tag missen. Möchtest du es vermissen? Diese unbändige Freude wenn ich dich sehe. Das Lachen das dein Anblick mir ins Gesicht treibt, wenn ich dein Lachen sehe, das dem Meinem so ähnlich.

Dieses Gefühl der Freiheit, des Angenommen sein, das wie eine wärmende Freude durch meinen ganzen Körper flutet. Spürst du es? Dein Lieblingslied aus dem Autoradio kommt, völlig unerwartet und ich das Gaspedal durchdrücke. Der Rausch, dieses mich überall erfüllenden Glücksgefühl, Lebendigkeit braucht. Das Leben, ausleben notwendiger als alles was zählt.

Nichts ist mächtiger als die Liebe, die Freundschaft in diesem Universum. Sie überwindet, deine Hemmungen, deine Nein, dein Elend, dein verletzt sein, deine Wut, deine tiefste Verzweiflung. Diese eine Hand, die deine Haut berührt und damit dein ganzes Leben auf den Kopf stellt. Kennst du es, spürst du es?

Deine Hormone durch den Körper schießen lässt, vom Gehirn in den großen Zeh und von dort mitten in dein vor Glück lachen und weinendes Herz. Diese Berührung die deine Seele davon trägt, direkt in deine neuen Träume. Träume von der Unendlichkeit mit dir. Spürst du sie, diese Träume, diese Sehnsucht, dieses Verlangen? Es ist deine Liebe. Sie wartet auf dein Lachen, auf deinen neuen Traum. Da draußen wartet die Liebe auf deine Hand. Da neben dir, der neben dir, er wartet auf deine Hand.

Berühre und lasse Seelen wieder neue Träume erleben. Liebe trägt dich durch dein Leben, immer in dir wartend. Es war nicht immer leicht für dich, für mich aber die Liebe lebt. In dir und in mir. In uns und in uns allen.

Heute machen wir beide, aus einer Flüssigkeit Namens Margarita, ein „Traumhaftes Dessert“.

Zitrusfrüchte Gelee mit Tequila

Elemente:

2 Limetten, 2 Pampelmusen, 8 Orangen, 1 Pomelo (Pampelmuse mit kleinem Grapefruit Anteil), 30 ml Tequila, 5 Blatt Gelatine.

Gestalt geben:

Mit einem scharfen Messer die Limetten, 4 Orangen, Pampelmusen und die Pomelo großzügig schälen. Den austretenden Fruchtsaft in einer Schüssel auffangen. Die Filets ohne Haut aus den Früchten trennen. Auch hier den Fruchtsaft auffangen. Restliche Orangen auspressen. 

Gelatine im Wasserbad auflösen. 50 % des Fruchtsaftes, den Tequila auf 60 Grad erwärmen und die Gelatine vorsichtig unterrühren. 4 halbkugelförmige Schalen (Glas, Metall) mit dem Gelee auskleiden. Dabei die Formen in Eiswasser stellen.

Nun die Zitrusfrüchte dekorativ in den Bechern verteilen. Mit Gelatine auffüllen und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Dessertteller mit etwas Zitrusfrucht Saft bespritzen und das Gelee mittig darauf stürzen. Als Topping frische Minze blätter. Prost.

Solange unsere Herzen noch schlagen, werden wir niemals untergehen.

 

 

 

Werbeanzeigen

34 Kommentare

      • Ja finde ich auch. Ich liebe solche Bilder. Ich mag überhaupt Bilder. Und Bücher und Gedanken in Worte. Ich war heute mal wieder bei dir auf deinem Blog. Du hast eine sehr kreative Denkweise und Ausdrucksform. Manche Dinge musste ich zweimal lesen, um sie einmal zu verstehen. Das macht Spaß 👍👍😀😀

        Gefällt 1 Person

      • Dankeschön, auch ich lese deine Gedanken gern. Mit dem Verstehen ist es wirklich merkwürdig. Auch mich beschäftigt das Thema, Freundschaft und Liebe, die man so oft dadurch ausdrücken kann, dass man Menschen zu sich einlädt und Essen zubereitet… Und das Essen so die Metapher der Liebe ist. Diesen Raum belebst/ füllst du meisterhaft, muss ich sagen. 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Sollte ich auch nach 35 Jahren Gastronomie, Leben und Liebe (a Bisserl mehr)😀😀😀 Das Verstehen wird schon schwierig, wenn zwei sich austauschen Kommt ein Dritter dazu, naja. Das gefällt mir…
        Und das Essen so die Metapher der Liebe ist.
        Besser kann man das nicht in Worte kleiden. Danke für deine anerkennende Worte zu meinem Tun. Freut mich wirklich.

        Gefällt 1 Person

  1. Das ist ja eine Kombi. 😁
    Erst lese ich von der Liebe und spüre das schöne und mein Herz wird weich und da drunter zieht sich bei mir alles zusammen weil ich zuerst Zitrone gelesen habe und dann auch noch passend in gelb.

    Gefällt 1 Person

    • Meine Liebe Nati, erst wird das Herz weich und dann die Zitronen. Genau das ist eine Kombination aus purem Leben. Gib mir Zitronen und ich mache Limonade daraus. Mit Liebe betrachtet, ist jede Zitrone eine Sonne, aus Frische, Farbe und Fröhlichkeit

      Gefällt 1 Person

      • Ich habe ja nichts gegen Zitronen.
        Aber ich empfinde zur Liebe dann eher das Süße.
        Ich bin da leider immer zu sehr drin in den Texten, da kann ich leider nichts für. 😁

        Gefällt 1 Person

      • Stell dir vor die Liebe würde nur aus Süße bestehen ohne einen Hauch von Säure,Dann gäbe es keinen Mix aus diesen beiden Köstlichkeiten. Das wäre doch irgendwie…wie Limo ohne Frucht, wie Tequila ohne sunrise, wie Nati ohne Garten 🙂 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Ja da gebe ich dir recht. Grrr….😁😉
        Meine Vorstellungsgabe war da nur auf die Süße eingestellt.
        Ich würde meinem Mann jetzt keine Zitronentorte servieren und sagen:“Weil ich dich Liebe.“ Da passt eher eine Erdbeertorte. 😜

        Gefällt 1 Person

      • Ich glaube da kommen wir heute nicht zusammen. Lach….

        (Ich empfinde beim Lesen immer Emotionen. Deshalb könnte ich nicht alles lesen. Meine Vorstellungskraft ist zu intensiv und ich habe direkt immer Bilder im Kopf. Leider ist dies nicht immer gut. Nur so zur Begründung.)

        Gefällt 1 Person

      • Ich denke ich kann verstehen was du sagen möchtest. Dazu musste ich nur kurz einen Schritt neben mich stehen. Jeder hat so seine ganz eigene Empfindungen. Das ist ja das Schöne am und im Leben. Auf dieser Ebene kommen wir dann schon zusammen. Ohne Früchte..Mit Emotionen. 😀😀😀

        Gefällt 1 Person

      • Manchmal ist diese, ich nenne es mal Gabe, ganz schön. Ich kann mir alles gut bildlich vorstellen. Manchmal muss ich einfach laut loslachen wenn mir jemand etwas erzählt und mein Kopf Bilder produziert.
        Aber es gibt auch Momente da könnte ich gut und gerne darauf verzichten. Wenn es um negative Sachen geht, sich jemand verletzt, Horrorfilme oder ähnliches.

        Gefällt 1 Person

      • Da hast du dir etwas aus der Kindheit mitgenommen und ausgebaut. Kinder haben diese Gabe, Worte zu Bildern werden zu lassen. Als Erwachsener braucht man schon eine überaus positive Einstellung zum Leben, um damit umgehen zu können. Gedanken formen deine Bilder, direkt beim Denken. Dein Denken ist eher ein Film als ein Wörterbuch. Wenn man dazu noch eine sensible Seele besitzt, was bei Gartenliebhabern fast immer so ist, wird es richtig anstrengend, so dann und wann.

        Gefällt 1 Person

      • Wobei man so manches dann einfach vermeidet.
        Da hat man den Kindern dann etwas vorraus.
        Ich kann dann entscheiden was für mich gut ist oder eben nicht.
        Leider lässt sich nicht immer alles vermeiden.

        Gefällt 1 Person

      • Den Kindern etwas voraus? Was macht ein Kind, wenn es Bilder erlebt, die es ängstigen? Sie gehen zu Mama oder Papa.Da sind die Bilder schnell für immer Vergangenheit Die schönen Bilder leben und lachen sie mit dir und der Welt um sie herum. Machen das Erwachsene auch? Würde mich wundern.

        Gefällt 1 Person

      • Ich meine damit, das ich bestimmte Sachen bewusst vermeiden kann.
        Während ein Kind nicht unterscheiden kann ob die Situation oder ähnliches gerade gut für ihn ist.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.